Professionell

Es gibt mindestens 25 Gründe, warum sich die Anforderungen an professionelle Personaldienstleistungsunternehmen in den letzten Jahren stark verändert haben. Alle davon aufzuzählen, würde bestimmt mehr als 25 Zeilen in Anspruch nehmen.

Wir investieren unsere Zeit lieber darin, genau hinzuhören, wenn die Menschen, mit denen wir arbeiten, von ihren täglichen Anforderungen und Herausforderungen sprechen: Komplexe Personalmanagement-Prozesse. Zeit- und kostenintensives Recruiting. Mangel an qualifiziertem und schnell verfügbarem Personal in speziellen Branchen. Fehlende Individuallösungen. Unzureichende oder unverlässliche finanzielle Vergütung. Mangel an Vertrauen und Motivation. Begrenzte Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Das Dienstleistungsmodell von 25 setzt an genau den Anforderungen, die spezielle Arbeitsmarksegmente mit sich bringen, an. Ausgangspunkte bilden dabei innovative und individuell an den Kunden angepasste Konzepte, intensive Recruitingprozesse und professionelles on-site-Management in den Kernsegmenten Medical, kaufmännisch-technisches Personal, Logistik und Facharbeit.

 

Die Zahl 25

  • Mit 25 Kunden sollen 95 Prozent des Umsatzes in den definierten Kernsegmenten erzielt werden.
  • 25 Prozent des Unternehmens stehen für eine Beteiligung von Kunden zur Disposition. Das eröffnet die Möglichkeit, sich neben einem professionellen Partner in der Personaldienstleistung am geschäftlichen Erfolg von 25 zu beteiligen. 
  • Von unseren Kunden- und Personalberatern werden maximal 25 bis 50 Mitarbeiter/innen vor Ort intensiv betreut.
  • 25 Euro für die Vermittlung von Arbeitssuchenden.
  • 25 Euro für positives Kundenfeedback.
  • 25 Stunden am Tag professionelle Personaldienstleistung.

Durch die Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren